Spendenübergabe am Weihnachtsbaum Glashütte

Das Weihnachtsbaumteam wünscht allen Besuchern und Mitbürgern an dieser Stelle ein gesundes und glückliches neues Jahr 2020!


Wir vom Team freuen uns, denn auch in dieser "Baumsaison" konnten wir uns über zahlreiche Besucher freuen und so kam natürlich auch einiges an Spendengeldern zusammen, welche wir an unserem Abschlussabend, am Montag, den 06.01.2020, verteilen durften. Unser Vorstand Sonja Störzer sowie Herr Bürgermeister Lutz übergaben die Schecks für soziale Organisationen und Einrichtungen in Waldenbuch und Steinenbronn: Die städtischen Kindergärten Glashütte und Tilsiter Weg, Kindergarten Steinenbronn, die Chorvereinigung Waldenbuch, Musikverein Stadtkapelle Waldenbuch sowie der Jugendkapelle, Posaunenchor Waldenbuch, Club nach 4, Seniorenzentrum Sonnenhof, AWO Waldenbuch, DRK Waldenbuch, Evangelische Kirchengemeinde, Gospelchor Waldenbuch, Musikverein Steinenbronn, Musikverein Dettenhausen, Musikverein Weil i.S., Förderverein Pflegezentrum Haus an der Aich, Förderverein Schulhaus Glashütte, Bürgerbus Waldenbuch; Wir freuen uns sehr, dass wieder soviel Geld zusammen gekommen und verteilt werden konnte.

Auch dieses Mal hat uns Sonja ein buntes Bühnenprogramm zusammengestellt. Herzlichen Dank dafür an Dich liebe Sonja. Es ist mit viel Zeitaufwand verbunden und viel an Organisation. Schön, dass auch jedes Jahr auf´s Neue Musikgruppen bereit sind, ehrenamtlich am Baum für uns zu spielen und gerne in die Glashütte kommen.

So war im Dezember sogar das SWR Fernsehen zu Gast am Baum. Im Zusammenhang mit der gewonnenen VfB-Präsidentschaftswahl von unserem Glashütter Claus Vogt, wurden am Glashütter Baum Interviews geführt, welche im Dezember im "Sport im Dritten" ausgestrahlt wurden. Auch von uns vom Weihnachtsbaumteam an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an Claus Vogt zur gewonnen Wahl.

Die Baumsaison 2019/2020 ist zu Ende und wir freuen uns schon auf die Kommende, bei der wir hoffentlich wieder diesen großartigen Erfolg wiederholen können.

Rock am Baum - ein Traum

Am vergangenen Wochenende war wieder einiges los am Glashütter Baum. Der Musikverein Weil im Schönbuch sowie die Jugend der Stadtkapelle Waldenbuch beehrten uns und gerne lauschten wir den besinnlichen Advents- und Weihnachtsliedern. Der Freitag der 13. fiel buchstäblich ins Wasser, das tat jedoch den Besuchern keinen Abbruch. Trotz des nassen Wetters kamen viele herbeigeströmt und ließen sich den heißen Glühwein oder Punsch besonders gut schmecken. Sonntags rockten die Schamanen und Ebi´s RMG fetzige Lieder zum Ausklang und Joe´s Band sang für uns bis in den späten Abend.
 

Von drauß vom Walde komm ich her...

...und ich muss Euch sagen, die Lichtlein am Glashütter Baum erfreuen uns sehr!
Wieder einmal gingen die Tage am Glashütter Baum viel zu schnell vorbei. Kaum ist es Donnerstag, schon ist es wieder Sonntag. Aber auch an diesen Tagen war wieder einiges los: am 05.12. stattete uns Knecht Ruprecht einen Besuch ab sowie der Steinenbronner Kindergarten und Michael Habele mit seinen lachenden Affen unterhielten uns mit flotten Tönen.
Am 06.12. beehrte uns natürlich der liebe Nikolaus und beschenkte unsere kleinen Gäste mit Äpfeln, Nüssen und ein paar Schleckereien. An diesem Tag spielte der Musikverein Dettenhausen besinnliche Weihnachts- und Adventslieder. Samstags ging es etwas ruhiger zu bevor sonntags die Stadtkapelle Waldenbuch aufspielte.
 

Andacht mit Herrn Pfarrer List und dem Posaunenchor

Am Sonntag, dem 1. Advent fand im Schulhaus Glashütte ein Gottesdienst mit Begleitung des Posaunenchors statt. Die Spenden des Gottesdienstes kommen dem Weihnachtsbaumteam zugute und werden garantiert an hilfsbedürftige Menschen in Waldenbuch gespendet. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Spendern recht herzlich bedanken.

Eröffnung des 21. Glashütter Lichterzaubers

Schneeflöckchen Weißröckchen wann kommst Du geschneit ... schallte es (gesungen vom Glashütter Kindergarten) am Glashütter Baum. Schnee wäre noch das i-Tüpfelchen gewesen,dachte sich bestimmt so mancher Gast, als er bei der Eröffnung des 21. Glashütter Lichterzaubers vergangenes Wochenende vor unserem hell erleuchteten Baum stand. Aber wir sind gespannt, vielleicht ist es ja am kommenden Wochenende soweit?!

Zur Eröffnung des Glashütter Baums sind wieder sehr viele Besucherinnen und Besucher gekommen, was uns natürlich sehr freute. Unser Schirmherr Bürgermeister Michael Lutz sowie unser Vorstand Sonja Störzer hielten die Eröffnungsrede. Wie war das nochmal mit dem Christbaum früher in der Glashütte, wo es noch keine elektrische Lichtlein gab? Sonja erzählte aus dem Nähkästchen und bestimmt konnte sich der ein oder andere genauso erinnern, wie es damals war in der guten alten Zeit ...

Der Liederkranz Glashütte stimmte uns mit besinnlichen Weihnachtsliedern auf die kommende Adventszeit ein.